Neuanschaffung

Wir planen die Neuanschaffung folgenden Fahrzeuges und möchten Ihnen auf dieser Seite weitere Informationen zu diesem Fahrzeug zur Verfügung stellen.

Das Fahrzeug wird mit einem mittelschweren 27 tm Hochkran FASSI 305 2.26 JIB ausgestattet werden. Ausgestattet mit einem JIB und einer 1,5 To. Seilwinde können alle Einsatzgebiete abgedeckt werden.

Einsatz mit JIB als Hochkran bis 27 Meter Höhe möglich.
Ausgestattet mit einer Seilwinde vielfältig einsetzbar
Der Grundkran kann mit einer Steinstapelzange ausgestattet noch 1,4 To. 14,5 Meter absetzen
Palettengabel

LEISTUNGEN

MEHR EFFIZIENZ IM EINSATZ

  • Schnellerer Kranbetrieb punktgenau
  • Keine Beschädigung von Ladung, Kranfahrzeug oder Gebäuden
  • Geringere Belastung der Kranstruktur

BEDIENERFREUNDLICHKEIT

  • Hohe Genauigkeit und Empfindlichkeit des Krans
  • Anfänger können den Kran präziser und sorgfältiger bedienen
  • Erfahrene Kranführer können den Kran punktgenau viel schneller bewegen

SICHERER KRANBETRIEB

  • Keine „Nachschwingungen“ der Last – sofortiger Stillstand
  • Das Herunterfallen der Last wird verhindert
  • Präzise und genaue Steuerung durch konstante Geschwindigkeit
  • Erhöhte Stabilität, Verringerung der Belastung des Stabilisatorträgers

Fassi Kran F305A

  • F305A xe-dynamic HEBEKLASSE: Höchstes Moment 27,50 tm / 270 kNm
  • GRÖßTE HYDRAULISCHE AUSLADUNG: bis 23,20 m mit jib KRAN
  • MAßE: Aus: w 2,50 m , l 1,05 m , h 2,40 m
  • ELEKTRONISCHE/HYDRAULISCHE AUSRÜSTUNG: Überlastabschalteinrichtung FX500 digitaler Steuerblock D850 Funkfernsteuerung RCH/RCS automatische Dynamik Kontrolle ADC flow sharing
  • HAUPTMERKMAL: dynamic Version (.2): mit Hebelsystem System XP ProLink System und Doppelkniehebel Schwenkwerk 420° mit Zahnstange und Ritzel

Merkmale

  • KRANSOCKEL – Kransockel und Ritzel der Kransäule in Stahlguss für eine ideale Verteilung der Beanspruchung und eine erhöhte Widerstandsfähigkeit. Fehlende Schweißnähte verleihen dem Kran ausgezeichnete Eigenschaften was die Lebensdauer betrifft.
  • GLEITSTÜCKE – Gleitstücke in den Ausschüben, unter Druck montiert, um senkrechtes und seitliches Spiel zu verringern, gewährleisten so längere Lebensdauer. Spezielles Material für die Gleitstücke gewährleisten hohe Gleiteigenschaften bei geringen Schmierstoffeinsatz.
  • TANKS – Kunststofftanks, besonders stoßfest und korrosionsbeständig.
  • SCHMIERLEISTE – Zentrale Schmierleiste, um einen einfacheren Zugang für Wartungs- und Kontrollarbeiten zu gewährleisten.
  • ABSTÜTZUNGEN – Hydraulisch ausfahrbare Abstützung mit beweglichen und gegossenen Abstütztellern. Die Leitungen sind im Inneren des Abstützträgers verlegt. Spezielles Hydraulikventil für Steuerung der Abstützungen, über die Funkfernbedienung bedienbar. Optional mechanisch oder hydraulisch hoschschwenkbare Abstützzylinder lieferbar.
Lastdiagramm Grundkran
Lastdiagramm mit JIB und Seilwinde

Machbarkeit

Bevor wir eine Anschaffung eines fast 250.000,00 € teuren Wirtschaftsgut tätigen, möchten wir von Ihnen als unsere potentiellen Kunden gern wissen, ob Sie uns buchen würden und mit welcher Auslastung wir rechnen können. Dazu füllen Sie bitte kurz unser Formular unten aus und drücken auf SENDEN. Für Ihre Bemühungen bedanken wir uns schon im voraus.

Mögliche Einsatzgebiete

  • Container- und Baumaschinentransport
  • Dachbau, Zimmermannsarbeiten, Kran im Hochbau
  • Hallenbau
  • Baustofftransporte

Die neuen funksteuerungen Fassi V7

Unabhängig von der Tätigkeit hilft die neue Grafikoberfläche der Fassi Funksteuerungen dem Bediener seine Arbeit schnell zu erledigen. Was, wenn der Bediener sich der Ergebnisse seiner nächsten Arbeitsschritte nicht sicher ist? Eine integrierte Funktion am Farbbildschirm gibt Überblick zu allen möglichen und auch den nicht zugelassenen Kranbewegungen. Das System liefert Details über die auszuführende Tätigkeit und hilft so Ungewissheiten zu vermeiden. Statuszustände werden übersichtlich angezeigt. lcons verweisen auf entsprechende Funktion des Drucktastenfeldes.

Dieser Qualitätssprung in der Kommunikation zwischen Bediener und Kran ist ein deutlicher Fortschritt. Es ermöglicht mehr Genauigkeit in der Bedienung und damit ein besseres Arbeiten. Erreicht wird dies durch das neue Grafikdisplay, welche eine schnelle Übersicht der Funktionsbedingungen des Krans ermöglicht. Die Anzeigen helfen dem Bediener in der Entscheidungsphase für die nächsten Arbeitsbewegungen. Für diese innovative, von der Forschung- und Entwicklungsabteilung von Fassi entwickelte Technologie wurden internationale Patente angemeldet und ausgestellt.