Verkehrsleiter

Gewerblicher Güterkraftverkehr mit Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5t , ist nur mit der entsprechenden EU – Lizenz möglich.

Wenn Sie die Anforderungen für die Beantragung einer Lizenz nicht erfüllen, haben Sie die Möglichkeit einen internen oder externen Verkehrsleiter zu benennen.

Ich bin im Besitz der IHK Sach – und Fachkundeprüfung für Güterkraftverkehr und biete Ihnen als Verkehrsleiterin diese Dienstleistung an.

Die persönliche Zuverlässigkeit gemäß Artikel 6 der Verordnung (EG) Nr. 1071 / 2009 in Verbindung mit dem § 2 der Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr (GBZugV) wird ggf. durch Unbedenklichkeitsbescheinigungen und Auszüge aus den Regis­tern, in denen derartige Verstöße registriert sind (z. B. Führungszeugnis, Auskunft aus dem Gewerbezentralregister), nachgewiesen.

Die fachliche Eignung gemäß Artikel 8 der Verordnung (EG) Nr. 1071 / 2009 in Verbindung mit den §§ 4 ff der Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr (GBZugV) wird durch die Bescheinigung Nr. 126 / 4078 vom 14.09.2011 (ausgestellt durch die Industrie- und Handelskammer Potsdam) über die fachliche Einigung für den innerstaatlichen und grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr nachge­wiesen.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

info@fp-trans.de